Studium und Kind. Informationen zum Studieren mit Kind / KindernStudentenkind

» Finanzierung
BAföG
Elterngeld
Kindergeld
Mutterschaftsgeld
Steuern
Stipendien
Studentenjob
Studienkredite
Unterhalt
Wohngeld

» Rechte

Erziehungsurlaub
Familienversicherung
Mutterkindkur
Mutterschutz
Sonderurlaub

» Studium

Fernstudium
Onlinestudium
Prüfungen
Präsenzstudium
Studiengebühren
Teilzeitstudium
Vollzeitstudium

» Hilfe & Service

Beratung
Beratungsstellen
Gutscheine
Kinderbetreuung
Kinderliteratur
Kinderuni
Links
Nachrichten
Ratgeber
Zeitschriften
Versicherungen
Kreditkarte f. Studenten


 



News - Nachrichten für Studenten mit Kind

"Kinder? Kinder!" - 21. Plakatwettbewerb des Deutschen Studentenwerks

12.10.2006, Deutsches Studentenwerk

Familienfreundliches Studium?
Man liest und hört es unablässig: Deutschland überaltert, viel mehr Kinder braucht das Land. Die "Vereinbarkeit von Beruf und Familie" ist in aller Munde, aber "Kind und Karriere", das scheint in Deutschland noch immer ein Gegensatz zu sein.
Auch an den Hochschulen werden Kinder ein Thema: Von den derzeit zwei Millionen Studierenden an den Hochschulen sind immerhin 6% Eltern. Studierende mit Kind sind auf besondere Unterstützung und Beratung angewiesen. Viele Hochschulen schaffen familienfreundliche Strukturen. Und die Studentenwerke beraten nicht nur Studierende mit Kindern, sondern bieten bereits jetzt bundesweit über 5.000 Kinderbetreuungsplätze. Dennoch: Zu studieren und gleichzeitig für Kinder verantwortlich zu sein, ist nach wie vor eine große Herausforderung.

Ihre Entwürfe für den 21. Plakatwettbewerb "Kinder? Kinder!" sollen das Thema noch stärker in die öffentliche Wahrnehmung rücken.

Sie können sich an folgenden Leitfragen orientieren:
  • Wie können Studierende mit Kind erfolgreich studieren?
  • Was müsste sich im Hochschul- und Studienalltag ändern, damit es leichter wird, schon während des Studiums Mutter oder Vater zu sein?
  • Wie können Kinder im Leben von Studierenden selbstverständlicher werden?
Hierzu könnten Sie plakativ auf die bereits existierenden Beratungs- und Betreuungsangebote von Studentenwerken und Hochschulen für studierende Eltern hinweisen, z.B. Broschüren zum Thema "Studieren mit Kind" oder Studium- und Kind-Gruppen, Kindertagesstätten und vieles mehr.
Sie können aber auch per Plakat zeigen, wie ein kinderfreundlicher Lebensraum Hochschule Ihrer Vorstellung nach aussehen könnte oder sollte. Oder Sie stellen im Umkehrschluss dar, was fehlt.
Ebenso könnten Sie plakativ familienfreundlichere Strukturen einfordern, zumal Hochschulen künftig zunehmend um Studierende werben müssen – es steigert die Attraktivität einer Hochschule, wenn sie die Belange von Familien berücksichtigt. Beispiele: Flexible Kinderbetreuung, Kurzzeitbetreuung; Wickelräume neben jedem Hörsaal, Kinderhochstühle in der Mensa; separate Räume in der Bibliothek usw.
Vielleicht haben Sie ja auch Ideen für Plakat(e), die zeigen, wie Kinder, wie studierende Eltern den Hochschulalltag künftig bereichern können.

Wir freuen uns auf frische, unverbrauchte Bilder vom "Studium mit Kind".

Teilnahme
Teilnahmeberechtigt sind Studierende aus den Fachbereichen Grafik-Design, Visuelle Kommunikation oder Kommunikationsdesign, die an einer staatlich anerkannten Fachhochschule, Kunsthochschule, Universität oder Akademie in der Bundesrepublik Deutschland immatrikuliert sind.
Jeder Teilnehmer kann beliebig viele Plakate in den Wettbewerb einreichen.

Preise
1. Es stehen insgesamt 5.500 Euro Preisgelder zur Verfügung:
  • 1 x Erster Preis: 2.000 Euro
  • 2 x Zweiter Preis (je): 1.000 Euro
  • 3 x Dritter Preis (je): 500 Euro
Die Jury behält sich vor, die ausgelobten Preise anders aufzuteilen.

2. Die prämierten Plakatentwürfe gehen zusammen mit einer Auswahl von insgesamt 30 Motiven in einer Ausstellung auf die Reise durch verschiedene Hochschulstädte in Deutschland.

3. Vier Plakatmotive werden gedruckt und bundesweit an verschiedene Institutionen (Hochschulen, Studentenwerke etc.) verschickt

Jury
Die Jury setzt sich mehrheitlich aus Professoren und Professorinnen nicht beteiligter Hochschulen zusammen. Ihre Zusammensetzung wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Anmeldung
Anmeldeschluss ist der 1. Dezember 2006. Melden Sie sich per Formular an (als Klasse über die Hochschule oder als Einzelteilnehmer/in).

Einreichungsschluss
Einreichungsschluss ist der 26. Februar 2007. Das bedeutet: Die Plakate müssen spätestens bis zum 26. Februar 2007, 18:00 Uhr, im Deutschen Studentenwerk (DSW) in Berlin eingegangen sein. Das Absendedatum selbst ist dabei nicht maßgeblich. Verspätet eingehende Sendungen können wir nach diesem Datum nicht mehr annehmen. Kalkulieren Sie daher ausreichend Zeit für den Versandweg ein.

Einreichungsformat
  • Format DIN A 1 (84,1 x 59,4 cm)
  • max. vierfarbig drucktechnisch realisierbar
  • aufgezogen auf Karton (Stärke: 2 bis maximal 4 mm)
  • Abbildung des Logos des Deutschen Studentenwerks in einer Größe von min. 20 mm sowie der Text "Herausgeber: Deutsches Studentenwerk, Monbijouplatz 11, 10178 Berlin"
  • Kennwort / Titel (mit inhaltlichem Bezug zum Entwurf) auf der Rückseite
  • pro Arbeit jeweils ein vollständig ausgefülltes Formular mit der Erklärung über die Urheberrechte beifügen (Formular bitte nicht auf der Rückseite des Plakates festkleben)
Arbeiten, die größer / kleiner als DIN A 1 und dicker als 4 mm sind, können aus technischen Gründen nicht in der Nachfolgeausstellung berücksichtigt werden!
Hilfe und Beratung der Dozenten/innen können in dem Maße gewährt werden, wie dies auch im Rahmen einer normalen Studienarbeit innerhalb des Lehrplans üblich ist.

Verpackung und Einsendung
Die Verpackung der Einsendungen muss aus postalischen Gründen die volle Anschrift des Einsenders tragen. Es ist jedoch sichergestellt, dass diese Angaben nicht an die Jury weitergegeben werden. Da das DSW nicht für Schäden haftet, die auf dem Transport entstehen, sollten die Arbeiten in einem stabilen Karton eingereicht werden.

Einsendeadresse:
Deutsches Studentenwerk
Referat II/ "21. Plakatwettbewerb"
Monbijouplatz 11
10178 Berlin

Die Wettbewerbseinsendungen werden aus Kostengründen nicht zurückgesandt. Sie stehen nach der Jurysitzung sechs Monate lang im DSW für Selbstabholer bereit.

Teilnahmebedingungen
Die Arbeiten müssen fristgerecht im Deutschen Studentenwerk eingehen.

Die Teilnehmer/innen sind mit einer Veröffentlichung ihrer Beiträge im Rahmen der Berichterstattung bzw. Dokumentation des Wettbewerbs sowie der eventuellen Aufnahme ihrer Plakate in die Wanderausstellung einverstanden.

Mit der Annahme eines Preisgeldes räumt der Urheber/die Urheberin dem DSW ein ausschließliches Nutzungsrecht an dem prämierten Entwurf im Rahmen des Plakatwettbewerbs ein. Während eines Zeitraumes von fünf Jahren wird der Urheber das Motiv nur in Abstimmung mit dem DSW anderweitig verwerten.

Die Jury behält sich vor, bei den für den Druck ausgewählten Motiven ggf. geringfügige Veränderungen der Entwürfe zu verlangen.

Mit der Teilnahme am Wettbewerb erkennen alle Teilnehmer/innen die Bedingungen dieser Ausschreibung an. Einsendungen, die die genannten Anforderungen nicht erfüllen, können vom Wettbewerb ausgeschlossen werden. Für Schäden, die bei Nichtbeachtung entstehen, wird keine Haftung übernommen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Veranstalter
Das Deutsche Studentenwerk (DSW) ist der Dachverband der 61 örtlichen Studentenwerke in der Bundesrepublik Deutschland, die für die wirtschaftliche, soziale und kulturelle Förderung der Studierenden zuständig sind. Der Plakatwettbewerb des DSW wird seit 1987 jährlich durchgeführt. Er will Studentinnen und Studenten der o.g. Fachrichtungen anregen, hochschulspezifische Themen gestalterisch aufzuarbeiten, und ihnen Gelegenheit bieten, über die plakativ zugespitzten Botschaften mit der Öffentlichkeit in- und außerhalb des Hochschulbereichs zu kommunizieren. Der Wettbewerb wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziell gefördert.

Kontakt
Deutsches Studentenwerk
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Monbijouplatz 11
10178 Berlin
Tel.: 030-29 77 27-22
kultur@studentenwerke.de

Übersicht der Nachrichten
Bündnis für Kinder. Gegen Gewalt.




newsticker_2006-10-12.php, Stand 18.05.2018
© 2007-2018 studentenkind.de für und von Studenten mit Kind